Über unsWir möchten es Ihnen einfach machen von künstlicher Intelligenz zu profitieren

Als Ihr Spezialist für intelligente Datenprognosen liegt unsere Kernkompetenz in der Entwicklung und individuellen Anpassung selbstlernender Algorithmen, die Sie sehr leicht nutzen können, um Ihre Geschäftsergebnisse zu verbessern.

Wer wir sind

Das SimCog-Team besteht mehrheitlich aus Teilchenphysikern, die an der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) geforscht haben. SimCog Gründer Dr. Jan Thomsen war es, der bereits im Jahre 2010 erkannte, dass die dort angewendeten Methoden der Datenauswertung sich besonders gut eignen, um unternehmerische Entscheidungen in einer gänzlich neuen Qualität zu unterstützen. Schnell zeigte sich, dass besonders Prognosen für Absätze, Auslastung und Rohstoffpreise verhältnismäßig einfach einen großen Nutzen stiften konnten. Denn viele bestehende und gängige Methoden der Planung in der Wirtschaft waren dafür entweder nicht anwendbar oder annähernd zuverlässig genug.

Rund um die Ideen für neue Anwendungsmöglichkeiten wuchs unser Team an Spezialisten, die der Wunsch eint, mit den erlernten Methoden der Forschung neue und greifbare Ergebnisse für die Wirtschaft zu schaffen. Es entstand auch die gemeinsame Vision, für industrielle Anwendungen einen einfachen Zugang zu selbstlernenden Algorithmen d.h. künstlicher Intelligenz zu ermöglichen. Seit der Gründung der SimCog im Jahre 2012, konnten inzwischen zahlreiche Kundenprojekte in den Branchen Finanzen, Energie, Handel, Pharma und Logistik umgesetzt werden. So werden die Methoden und Algorithmen kontinuierlich weiterentwickelt und noch besser auf wirtschaftliche Fragestellungen ausgerichtet und um relevante Kompetenzen ergänzt. Auch Erfahrungen in der Auswertung unstrukturierte Daten z.B. Texte in einem Social-Media-Monitoring konnte das Team sammeln und für Prognosen einsetzen. Für folgende Arten der Prognose konnten wir bereits einschlägige Projekterfahrung sammeln:

  • Absatzprognosen: Wie viele Produkteinheiten (Woche, Monat, Jahr) werden über das nächste Jahr hinweg benötigt?
  • Umsatzprognosen: Welcher zukünftige Produktumsatz (Woche, Monat, Jahr) ist zu erwarten bei verschiedenen Werbeplan-Szenarien?
  • Rohstoffpreisprognosen: Wie werden sich die Preise für einzelne Rohstoffe zukünftig entwickeln?
  • Frequenzprognosen: Wie viele Kunden werden an welchem Tag in welche Läden kommen?
  • Verbrauchsprognosen: Wann wird mein Kunde nachbestellen?

Weitere Informationen und Use Cases finden Sie hier.


  • Die SimCog-Prognosen werden durch eine Verschmelzung von verschiedenen Datenpools erreicht, was den Vorteil hat, eine große Breite von potentiellen Einflussfaktoren abzubilden und optimale Modelle bauen zu können. Zusätzlich berücksichtigen die SimCog-Verfahren nicht-lineare Effekte und das Zusammenspiel vieler Einflussfaktoren. 

  • Basierend auf dieser Fähigkeit findet die SimCog-Analysetechnik in verschiedenen Branchen Anwendung. Dabei reicht das Potenzial von Absatz- und Besucherprognosen im Einzel- und Großhandel, über Retourenprognosen im Online Handel bis hin zum Einsatz von Simulationsmodellen zur optimalen Preissetzung und Steigerung der Marketing Spend Effectiveness.


Managing Partner

  • Simon EichingerVertrieb & Marketing

    Betriebswirt mit Studium in Vallendar, St. Petersburg und Hyderabad. Er arbeitete er mehrere Jahre beim Konsumgüter-Konzern Beiersdorf AG. Gründete und leitete vor seinem Einstieg bei SimCog mehrere Firmen mit Fokus auf Automatisierung und Algorithmen-basierten Online Marketing Strategien.

  • Dr. Andreas MuthInvestor Relations, Finanzen, Personal & Recht

    Als Jurist mit Studium in Hamburg und Singapur 25 Jahre im Bankensektor tätig als Trainee, Direktor, PHG und Vorstand. Seit 2013 Geschäftsführer und Gesellschafter bei SimCog.

  • Dr. Jan ThomsenDatenanalyse & Projekt Management

    Physiker mit Studium in Heidelberg und Hamburg, Promotion am CERN. Seit 2009 Spezialist für Predictive Analytics. 2012 Mitgründer der SimCog Technologies GmbH.

Advisory Board

  • Dr. Andreas MadausConsultancy Fokus: Pharma und Healthcare

    Andreas Madaus ist Vorstand der Madaus AG und des BPIs sowie Aufsichtratvorsitzender der Pharmaplace AG und der Volksbank Köln Bonn. 2017 gründete ein Unternehmen zur Entwicklung von Produkten für die Altersmedizin.

  • Karsten SchüttConsultancy Fokus: Handel, IT und Logistik

    Karsten Schütt hat langjährige Erfahrung im Retailbereich und war der Geschäftsführende Direktor der Deichmann SE, wo er weltweit verantwortlich für die Bereiche IT und Logistik war.

  • Dr. Gerd von WedemeyerConsultancy Fokus: Handel, Technologie

    Gerd von Wedemeyer war geschäftsführender Gesellschafter bei der Gruber + Weber GmbH & Co. KG. Seit 2003 ist er über seine Beteiligungsgesellschaft in verschiedenen mittelständischen Firmen und als Aufsichtsrat aktiv.